Blackberry IT Policy ohne BES Verbindung löschen

Es kann mal vorkommen, dass man ein Blackberry in die Hand bekommt, welcher durch vorhandene IT Policies so beschränkt wurde, dass man kaum etwas daran ändern kann. Das ist vor allem sehr nervig, wenn man das Ding bei E-Bay gekauft hat und/oder der Blackberry gar kein connect zum Enterprise Server mehr hat. Ohne Verbindung zum BES wird es schwer die Policy zu entfernen…

… denkste: „Geht auch einfach, insofern es sich um die Firmwareversion >4.3 handelt“!

Hier mal zwei kleine Workaround’s. Der letztere wird wohl der einfachste sein:

  • Desktop Manager installieren
  • policy.bin runterladen
  • Unter “[LAUFWERKPROGRAMME]Research In MotionBlackBerry” speichern
  • regedit starten und zu folgendem Pfad gehen:
    HKEY_Current_UsersSoftwareResearch In MotionBlackBerryPolicyManager
  • Rechter Maustastenklick auf den Ordner “PolicyManager” und „Neu|Zeichenfolge“ wählen
  • Diesen neuen Schlüssel “Path” nennen
  • Folgenden Wert eintragen: “[LAUFWERKPROGRAMME]Research In MotionBlackBerrypolicy.bin”
  • BlackBerry anschließen und DesktopManager starten
  • Fertig
  • WICHTIG: Danach diesen Regeintrag wieder entfernen!

oder noch besser:

Das Programm „blackberry toolkit“ (http://www.blackberrytoolkit.de/) bietet  diese Funktion direkt.

  • Einfach downloaden (es gibt verschiedene Versionen für X64, X86!)
  • Blackberry per USB verbinden
  • Toolkit ausführen
  • Funktion „IT Policy entfernen“ wählen
  • blackberry Neustart abwarten
  • fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.