Ein paar Statistiken zu Pagerank- und Backlinkupdates

Seit ein paar Jahren logge ich auf www.seo-ranking-tools.de die Pagerank und Backlink-Updates mit.
Aus gegebenem Anlass (PR-Update im Anmarsch :-)) habe ich mal ein wenig die Daten analysiert und hoffe so die Blackbox „PR & BL-Updates“ ein wenig durchsichtiger zu machen.
Außerdem hoffe ich zu wiederlegen, dass einige Einträge im Abakus Forum zum Thema Pagerank Update sinnlos und verfrüht sind.

Vorab: Die von mir erhobenen Daten sind sicherlich nicht vollständig, dennoch zeigen die Durchschnittswerte einen Trend. Kleine „Zwischendurch-Updates“, wo nur einzelne Seiten/Unterseiten auf- oder abgewertet wurden habe ich dabei nicht berücksichtigt. Diese kleinen PR & BL – Updates passieren sehr häufig und werden meist von vielen gar nicht wahr genommen (zum Glück?!). Bei meiner Analyse beschränke ich mich also nur auf die dicken PageRank und Backlink- Updates.

Analyse der Daten (Feb. 2006 – Feb. 2009):

  • Seit Februar 2006 gab es ca. 13 Pagerankupdates und ca. 45 Backlinkupdates.
    Somit sind das ca. 4 Pagerankupdates und ca. 11,25 Backlinkupdates pro Jahr.
    (Allerdings liegt der Durchschnittswert für 2008 bei ca. 25 Backlinkupdates. Gemindert wird der Gesamtdurchschnitt durch das Jahr 2007 (12 BL-Updates) und 2006)
  • Durchschnittlich wird der Pagerank alle 87,3 Tage sichtbar für alle in der Toolbar aktualisiert.
  • Durschnittlich werden alle 15,1 Tage die Backlinks in den Webmastertools aktualisiert.
  • Zwischen einem PageRank Update und dem Nächsten liegen ca. 5,7 Backlinkupdates
  • Der Traffic von PR-Check-Seiten steigt bei einem Pagerankupdate durchschnittlich um das 300 fache (Analyse von einigen befreundeten PR-Check-Seiten / (Anzahl eindeutiger Besucher wurde berücksichtigt))

 

„Meine Schlussfolgerungen“:

  • Google rechnte im Gegensatz zu früher ziemlich oft die Anzahl der Backlinks neu, was sicherlich am viel größeren Index und ständig neuen Seiten und Verlinkungen liegt.
    Diesen Wust auf einmal zu berechnen würde wahrscheinlich zu lange dauern.
  • Bei den meisten Webseiten aktualisiert sich der Pagerank in der Toolbar definitiv nur alle 3 Monate. Was im Hintergrund bei Google geschieht (ob der PR und die BLs ständig aktualisiert werden) ist durch die Zahlen keineswegs ableitbar und für mich nur reine Spekulation.
  • Was aber klar ist: „Der Toolbar Pagerank spiegelt in den drei Monaten nicht immer den tagesaktuellen Wert wieder. Denn eine Seite kann sich innerhalb von drei Monaten stark verändern. Man denke nur an die Veränderung bei der Anzahl der Backlinks einer Seite (Anzahl der Backlinks ist immernoch ein wichtiger Faktor bei der Berechnung des PR).
  • Zum Thema Traffic-Steigerung und Pagerank:
    Alle meinen, dass sie der PageRank einer Seite nicht interessiert, dennoch prüfen irre viele SEOs diesen täglich… und vor allem bei Updates sehr intensiv.
    Meiner Meinung nach kann man immernoch Rückschlüsse für seine Seite ziehen, nachdem der Toolbar PR exportiert wurde. Sicherlich kann man das schon vorher in den SERPs erkennen, aber der aktualisierte PR hat etwas endgültiges :-). Da weiß man dann definitiv ob etwas schief gelaufen ist. Schwankungen in den SERPS müssen nicht immer etwas schlimmes bedeuten.
  • Viele Threads in SEO-Foren, wo ein PR Update angekündigt wird, sind meist nur „blahblah“. Die Vermutungen vieler solcher Threads bezieht sich sicherlich, wie oben schon genannt, auf die kleinen Updates von Unterseiten..

Für einige waren diese Schlussfolgerung und vielleicht auch die Analyse der Zahlen nichts Neues.
Dennoch wäre es ja mal für einige SEOs schlau, sich genauer zu Informieren, bevor man wilde Posts irgendwo in Foren loslässt ohne zu wissen, dass eine gewisse Logik auch bei Google hinter den Updates steckt :-).

Viel Erfolg weiterhin
Euer Twitch

9 Gedanken zu „Ein paar Statistiken zu Pagerank- und Backlinkupdates

  1. Klasse Posting!
    Leider ist die „Hobby-Analysten“-Meinung, das PR nicht wichtig wäre, nicht auszurotten. Klar sehen wir immer einen Vergangenheitswert, klar ist PR nicht alles und klar: Wenn er unwichtig wäre, würde G. sicherlich nicht solche Power darauf verwenden, ihn ständig neu zu berechnen!

  2. Der PR ist ja schon seit einiger Zeit so ein Thema für sich. Die einen achten darauf, anderen ist er angeblich egal und wieder andere denen er egal ist, schreiben nach jedem Update ihre PR Veränderungen.

    Ich unterstütze aber deine Meinung, ganz egal kann der PR nicht sein. Sonst könnte Big G die anzeige von jenem auch einfach ausschalten. Mal schauen wie da einige reagieren würden…

  3. Ich arbeite gerade an einem neuen SEO Tool. Es handelt sich um es kurz zu fassen um eine Intelligente zukunftig PageRank Berechnung durch 4 verschieden Algorithmen und Datenstrukturen. Dieses Tool wird mit eine von 99,9 Prozent Fehlersicherheit das nächste pr Update verraten aber auch "geschätzter (zukünftiger) PageRank" Das Tool wird spätestens Dienstag abend komplett und Online sein!
    Seid also bitte etwas geduldig und schaut ab und zu bei uns vorbei!

  4. Hm, Da bin ich ja mal gespannt. Alle „Glaskugel-Vorhersage-Tools“ waren für die Katz… und ich bin nicht überzeugt, dass du den Google Algorithmus mit 4 deiner Algo’s abbilden kannst.

  5. Wir waren fleissig, wie besprochen haben wir unsere neue SEO Tool (SEO-Keller) in Version 1.0 fertig und online gestellt. Es handelt sich um eine Intelligente zukunftig PageRank Berechnung durch 4 verschieden Algorithmen und Datenstrukturen. Dieses Tool wird mit eine von 99,9 Prozent Fehlersicherheit, das genaue Datum des nachsten PR-Updates verraten aber auch
    den zukunftigen Google PageRank in voraus. Testen Sie Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.