Login mit SSH-Key und ohne Passwort

Ich wollte mir mal wieder die Arbeit erleichtern und die blöde Passwortabfrage abstellen, wenn ich Daten von Server A nach Server B schiebe. Vor allem sehr sinnvoll, wenn per CRON ein Job läuft, der Daten zwischen den Servern hin und her transportieren soll :-).
(Die Server sind in einem Netzwerk und nicht mit dem Internet verbunden…)

Zuerst erstellt man ein Schlüsselpaar:
(Falls noch nicht vorhanden… Folgender Befehl überschreibt das vorhandene Schlüsselpaar!)

  • ssh-keygen -b 2048 -t rsa

Dann muss man den Schlüssel auf den anderen Rechner übertragen:

  • ruser:~ > ssh ruser@anderer.server.de „umask 077; mkdir -p .ssh; cat >> .ssh/authorized_keys“ <.ssh/id_rsa.pub

Der lokale öffentliche Schlüssel wird somit in die Datei ~/.ssh/authorized_keys geschrieben. Gleichzeitig wird in die lokale Datei ~/.ssh/known_hosts der öffentliche Schlüssel des Remotesystems geschrieben.

Falls es nicht funktioniert und er weiterhin ein Passwort haben möchte, einfach mal im Config-File des Servers überprüfen ob PubkeyAuthentification aktiviert ist!

und weiter gehts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.