„no go“ in einem Satz

Antivirenhersteller und die Landesbezeichnung Russland in einem Satz klingt für mich immer noch wie ein schlechter Scherz… :-).
Deshalb werde ich wohl auch nie Kaspersky nutzen oder empfehlen.

Ein neuer Artikel des Virenanalysten Yuri Namestnikov von Kaspersky, russischer Anbieter von Virenschutzsoftware, fasst den derzeitigen Stand in Sachen Botnetze zusammen.

Da drängt sich die Frage auf, wie viel musste er wirklich recherchieren, oder hat er gerade in seine LogFiles oder Stats geschaut 🙂

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Kaspersky-veroeffentlicht-Details-zur-Botnetz-Schattenwirtschaft–/meldung/142487

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.