RemoteApp Probleme beim Windows TerminalServer 2008

Bug oder Feature:
Warum zum Henker macht Microsoft bei den RemoteApp Manger ein Feld Aliases rein?

Durch ein Rechtschreibfehler war fĂŒr die HĂ€lfte der Außenstellen die RemoteApp fĂŒr zwei Stunden nicht erreichbar.

Wenn man RemoteApps updatet sollte man unbedingt darauf achten, dass das Feld Aliases identisch mit dem RemoteApp Namen ist, ansonsten kommt andauernd die Meldung, dass die RemoteApp nicht auffindbar ist oder nicht authorisiert ist.

Erste Erfahrung mit openseodata

Schon im letzten Jahr viel mein Augenmerk auf „openseodata“, nur leider hatte ich es zeitlich nicht geschafft mir die API einmal genauer anzuschauen. Nachdem der Entwickler (Fabian Rossbacher) mich mal ĂŒber XING kontaktierte (Taktisch natĂŒrlich sehr klug, indem er mir erst einmal Honig um den Mund schmierte :-)) kam mir die API wieder in Erinnerung und ich ĂŒberlegte, was man damit anfangen könnte.

Nach ein paar Tagen herumspielen mit der API habe ich auch ein paar gute Ideen fĂŒr SEO Tools entwickelt, die die API anzapfen. Das ein oder andere Tool hat schon einen guten Status und dĂŒrfte vielen (kleinen) SEO’s helfen ihr tĂ€gliches Leben auch ohne teure Softwareaccounts gut ĂŒber die BĂŒhne zu bekommen. Ein komplettes ersetzten der großen Tools ist im Moment aber auf Grund von „zu wenig Daten ĂŒber die API“ nicht wirklich ratsam oder möglich.

Weiteres zu den Tools möchte ich jetzt nicht weiter verraten, da ich die neuen Tools eigentlich erst nach dem Relaunch (der schon ewig ĂŒberfĂ€llig ist 🙁 ) von www.seo-ranking-tools.de anpreisen möchte.

Ist jemand aber besonders interessiert an den Tools, so kann er mich gerne ĂŒber Tobias Glomb kontaktieren… dann reden wir mal ĂŒber einen Gastzugang :-).

Also, zurĂŒck zur API:

Die API von (openseodata) ist recht einfach und ĂŒbersichtlich aufgebaut. Es gibt zwar noch nicht sonderlich viele Funktionen aber die Daten die zurĂŒckgeliefert werden sind brauchbar und logisch aufgeteilt. ZurĂŒck kommt meist ein Array, welches man gut mit „print_r()“ analysieren kann, denn eine API Dokumentation fehlt leider(… hint to Fabian 🙂 ).

Leider ist die Datenbank noch nicht mit allzu vielen Keywords und URL’s gefĂŒllt, so dass viele Anfragen ohne Ergebnis zurĂŒckkommen. Der Fabian will dies mit einem „Community Sammler“ zeitnahe nachbesser, so dass schnell Daten nachfließen.

Ich persönlich hoffe, dass das Projekt nicht einschlĂ€ft und der „Sammler“ jetzt schnell folgt. Ich werde sicherlich noch das ein oder andere Tool um die Datenbank herum bauen.

Schaut euch die API doch einmal an und wer ne Idee fĂŒr ein Tool hat, kann mich auch kontaktieren :-).

 

Euer Tw!tch

Twitch’s DAU-Knast #7

Heute: Leute, die von einer CD-R eine Datei löschen wollen!

Sachen gibt es!

 

Man sieht, dass einigen wohl nicht der „Lese- Schreibzugriffs – Unterschied“ zwischen einem USB Stick und einer CD bewusst ist.

 

 

Also, KnasttĂŒr auf und folgende Personengruppe hinein:

  • „Dateien-von-CD-Löschen-Möchtegerne“
    (uiuiui!)

Neulich im Sekretariat:

Anrufer: „Ich kann eine Datei nicht aus einem Ordner löschen“

Ich: „Aha, wo liegt denn die Datei?“

Anrufer: „Auf einer CD!“

Ich: (Telefonhörer aufgelegt)

Anrufer: „tuuuuut, tuuuut…“ 🙂

Anschließend zum „TĂ€ter“ gegangen und ihm nett geholfen (Aber erst, als ich zusammen mit dem Azubi laut gelacht habe :-)).

Win7 Systemstart beschleunigen

Wer kennt das nicht. Nach 6 Monaten normaler Benutzung eines Windows Systems eiert der Rechner beim Systemstart ewig rum… wer wĂŒnscht sich da nicht ein schnell startendes Windows :-)?

Hier ein kleiner Trick:

  1. Die Konsole als Administrator öffnen
  2. „defrag c: -b“ eintippen… warten… fertig!