SEO Tipp: Besseres Ranking und höherer Pagerank

Besseres Ranking und höherer Pagerank?
Aber wie erreicht man das?

Die Antwort ist ganz einfach:

Durch Backlinks auf viele Unterseiten der Domain

Viele machen den Fehler beim Linktausch o.ä. und beachten nur die Startseite. Es reicht nicht nur, die Backlinks direkt auf die Domain zeigen zu lassen. Man sollte auch viele Unterseiten verlinkt haben. Mit diesem Trick kann man kleine Seiten zwischen ganz große Seiten in den SERPs bringen und die dort erreichten Position langfristig festigen.

3 Gedanken zu „SEO Tipp: Besseres Ranking und höherer Pagerank

  1. Könntest Du ein wenig mehr dadrüber erzählen wie man am besten auch unterseiten verlinken sollte wo die webkataloge nicht so gerne unterseiten annehmen ?

  2. Linkbuilding nur auf Webkatalog zu beschränken halte ich für sehr schlecht und auf Dauer nutzlos.
    Es gibt viele gute Tipps, wie man geschickt Linkbuilding angeht. Der Tenor in allen TUtorials ist aber, dass du viel Arbeit investieren musst, und das deine Inhalte interessant sein müssen. Entweder für eine bestimmte Zielgruppe oder noch besser, für die breite Masse.

    Was das verlinken von Unterseiten angeht mal hier ein Beispiel:
    Du hast eine Reiseseite. Es reicht nicht, nur die Startseite zu stärken, sondern du musst auch Backlinks für die UNterseiten suchen, die wiederum ein spezifisches Thema haben, wie z.B. „Urlaub auf Mallorca“ oder so.

    Jede deiner Unterseite hat doch ein bestimmtes Thema. Das solltest du versuchen auch in den BL-Aufbau mit einzubeziehen und nicht nurr die Startseite mit den Keywords optimieren. Es ist nich machbar, dass du mit sehr vielen Keywords die Startseite überall in den SERPs platzierst bekommst.

    Hoffe, dass hat es ein wenig verdeutlicht.

  3. Hi,

    ja das mit den backlinks ist so ne sache…
    hab da jetzt mal ein paar hinzugefügt…
    müssen die auf der seite -zufällig!!! hat mein blog das gleiche layout wie der deine – sichtbar sein…oder reicht es sie im hintergrund gespeichert zu haben…
    sorry bin anfänger!
    gruß,
    chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.