18 SEO Experten beim SEO Day in Köln

Seit ein paar Monaten verfolge ich gespannt das Projekt openseodata.org von Fabian Rossbacher und habe auch schon hier oder da mal darüber berichtet. Die openseodata – Datenbank nutze ich selbst für meine neuen SEO-Tools, die nach dem Relaunch kostenlos für alle zur Verfügung stehen. 

Nun überrascht der Fabian nicht mit einer Innovation bezüglich seines openseodata Projektes, sondern mit einer irren Veranstaltung, die er mit seinem Partner Christian Weis aus dem Boden gestampft hat. Dem SEO Day in Köln am 27.10.2011.

Auf Grund von einer nicht vorhandenen Ressource namens „ZEIT“ findet man mich normalerweise nicht auf solchen SEO Konferenzen. Allerdings muss ich da am 27.10.2011 wohl irgendeine Ausnahme schaffen, denn die Agenda und vor allem die Gastredner, die da ihren Senf abgeben wollen, sind wirklich interessant. Geballte power SEO bekommt man da scheinbar um die Ohren geschlagen! 

Der Aussage direkt auf der SEO-Day.de Webseite kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen:

Das SEO-Event im Rheinland besticht durch eine hohe Speaker-Qualität und bietet mit 18 Speakern Informationen über Trends, Tools und Tricks für jede Zielgruppe.

Ein Event, was man unbedingt besuchen sollte.  Vor allem auch, weil der Preis von 299,- EUR (inkl. MwSt. & Party) wirklich mal ganz angenehm ist. 

Tickets und weitere Infos zum SEO-Day gibt es unter http://www.seo-day.de/tickets/. Aber beeilt euch, wer weiß, wie lange es noch Karten gibt.

 

Diverse SEO Blogs haben folgendes berichtet:

http://www.seo-united.de/blog/seo/seo-day-interview-und-verlosung.htm
http://www.mobile-seo.de/archiv/394-1-seo-day-in-koln.html
http://www.ranking-check.de/blog/seo-day-cologne-2011/
http://seo2feel.de/2011/07/seo-day-konferenz-in-der-alten-heimat/
http://www.affiliateboy.de/seo-day-in-koln/
http://www.pp-blogsberg.de/2007/03/26/seo-day-271011.html
http://www.seo-selfmade.de/seo-day-cologne-2011
http://www.onfabrik.de/blog/suchmaschinenoptimierung/seo-1-seo-day-in-koeln/
http://linkaufbau.de/seoday-koeln-2011/
http://dennisfarin.de/seo/seo-day-2011-koeln/
http://www.foerderland.de/2037+M51bc36be3e2.0.html
http://www.stevesux.com/2011/06/da-geh-ich-hin-seo-day.html
http://www.vonunterwegsgesendet.de/seo-day-in-cologne/

Auch interessant: http://blog.seoprogrammierer.de/2011/07/13/seo-day-de-startet-projekt-payback/ 

openseodata [quick] API Doku – was liefert die API an Daten?

Wie man erfährt, wird sich die API wohl in naher Zukunft ändern. Dennoch möchte ich schnell ein paar Infos posten um mehr Licht in die jetzige API zu bringen.

Hier liste ich einmal auf, was die einzelnen Funktionen für Daten im Array zurückliefern.
Was man damit anfangen kann überlasse ich jedem selbst.

 


  • bei der Funktion Google-Rankings ($api->getRankings()):
Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 11840222
            [keywordID] => 2748964
            [urlID] => 138118887
            [domainID] => 27073
            [position] => 1
            [url] => Array
                (
                    [id] => 138118887
                    [domainID] => 27073
                    [url] => de.wikipedia.org/wiki/Regenschirm
                    [anzahlRankendeKeywords] => 24
                    [wordpressBlog] =>
                )

            [domain] => Array
                (
                    [id] => 27073
                    [domain] => de.wikipedia.org
                    [linkPop] => 2795
                    [pagerank] => 8
                    [expired] =>
                    [subdomain] => 1
                    [anzahlRankendeKeywords] => 99171
                    [sichtbarkeit] => 0
                    [datumDenicPruefung] => Array
                        (
                            [@class] => sql-timestamp
                            [$] => 2010-11-15 22:19:01.0
                        )

                    [datumIpPruefung] => Array
                        (
                            [@class] => sql-timestamp
                            [$] => 2010-09-03 22:02:37.0
                        )

                    [ip] => 91.198.174.232
                    [domainID] => 67606
                    [prGespiegeltFormatiert] => Nein
                    [datumDenicPruefungFormatiert] => 15.11.2010 22:19:01
                    [anzahlIpPruefungen] => 0
                    [anzahlDenicPruefungen] => 0
                    [wordpressBlog] =>
                    [datumPagerankErmittlung] => Array
                        (
                            [@class] => sql-timestamp
                            [$] => 2010-09-17 20:20:18.0
                        )

                    [datumWordpressPosting] => Array
                        (
                            [@class] => sql-timestamp
                            [$] => 2010-11-15 21:12:28.0
                        )

                    [datumWordpressPingback] => Array
                        (
                            [@class] => sql-timestamp
                            [$] => 2010-11-15 21:12:28.0
                        )

                    [followBlog] =>
                )

            [datum] => Array
                (
                    [@class] => sql-timestamp
                    [$] => 2010-12-16 19:49:37.0
                )

            [maps] =>
            [seite] => 1
        )
)
  • Bei der Funktion Backlinkquellen finden ($api->getBacklinkQuellen()):
Array
(
    [0] => Array
        (
            [position] => 3
            [url] => Array
                (
                    [url] => board.pennergame.de/showthread.php?t=40458
                    [anzahlRankendeKeywords] => 0
                    [typ] => PHPbb Forum
                    [wordpressBlog] =>
                )

            [datum] => 2011-06-23 13:53:59.528 CEST
            [keyword] => Array
                (
                    [keyword] => regenschirm b
                    [googleSuggestAbfrage] =>
                    [produkt] =>
                    [datumGefunden] => 2011-06-23 13:53:59.528 CEST
                    [projektKeyword] =>
                )

            [maps] =>
        )
)
  • Bei der Funktion Keyword-Recherche ($api->getKeywords()):
Array
(
    [0] => Array
        (
            [id] => 2748964
            [keyword] => regenschirm
            [googleTreffer] => 587000
            [lokalesSuchvolumen] => 5400
            [globalesSuchvolumen] => 6600
            [cpc] => 0.64
            [mitbewerberdichte] => 42
            [staerksterMonat] => 5
            [datumRankingErmittlung] => Array
                (
                    [@class] => sql-timestamp
                    [$] => 2010-12-16 19:54:08.0
                )

            [datumAdwordsdatenErmittlung] => Array
                (
                    [@class] => sql-timestamp
                    [$] => 2010-12-17 05:19:19.0
                )

            [datumAdwordsdatenErmittlungVersuch] => Array
                (
                    [@class] => sql-timestamp
                    [$] => 2010-12-17 05:18:38.0
                )

            [anzahlLeerzeichen] => 0
            [googleSuggestAbfrage] => 1
            [produkt] => 1
            [datumGefunden] => Array
                (
                    [@class] => sql-timestamp
                    [$] => 2010-09-24 23:49:42.0
                )

            [projektKeyword] =>
        )
)

Ich bleibe dabei. Die API liefert wirklich gute und nützliche Daten. Einziges Manko bleibt, dass es noch zu wenig Daten für meine SEO-Gebiete sind… aber scheinbar sind das nur Nieschen :-).

Weiter so Fabian und hoffentlich nimmst du es mir nicht übel, dass ich das hier detailliert aufliste.

My SEMSEO 2009 Part 2

…so, weiter geht es mit meinem Recap der Abakus SEMSEO 2009 Konferenz.
Nach My SEMSEO 2009 Part 1 folgt nun der zweite und erst mal letzte Teil.

Nach der ersten Kaffeepause ging es mit dem Thema „SEO Tools und -Software“ weiter. Referent war Johannes Beus von SISTRIX. Auf dieses Thema hatte ich mich schon extrem gefreut. Da ich ja ein paar eigententwickelte SEO-Tools habe, hoffte ich auf ein paar kleinere Anregungen und Neuigkeiten… aber: „Fehlanzeige!“ Es wurden die alten/aktuellen SEO-Tools besprochen mit kaum Analyse, was diese wirklich bringen. Nur ein paar Vor- und Nachteile wurden genannt und das war es. Kurz gesagt: „Von diesem Vortrag hatte ich mir VIEL mehr erhofft… ein wenig lahm :-(„… leider 

3. Anregung
Es heißt immer, SEO ist kein Hexenwerk, aber mit wirklich brauchbaren und vor allem neuen Tipps kommen selbst die SEO-Saurier nicht rüber. Oder gibt es keine heißen Tipps?! :-). Vielleicht könnte man für die nächste SEMSEO mal ein Thema finden, wo man ein paar heiße Tipps mitbekommt

Nun ja, dafür war die nächste Session um so besser. Frisch gestärkt aus der Mittagspause, wo ich doch ein paar gute Gespräche mit einem Ex-Geizkragen.de Kollegen und der Andrea Bartling von coupling media hatte, tauchten wir in einen guten Abwechslungsreichen und inspirierenden Beitrag von Thomas Promny über „Linkbuilding durch Widgets“ ab. Er bot ein paar Anschauliche Strategien wie man durch Linkbaits und Widgets zu Backlinks kommt.

Erkenntnis/Tipp
Folgender Tipp wird wahrscheinlich schon allen Bekannt sein. Dennoch führe ich ihn hier mit auf, da er doch sehr eindringlich erwähnt wurde.
Wenn man Linktausch betreibt, dann sollte man die Links nur in komplette Texte einbinden. Also keine Footerlinks, keine Links mit der Überschrift Partner oder Links zwischen „Kredit sofort“ oder „Immobilien München“ platziert. Dies gilt es zu verhindern.

4. Anregung
Bitte lasst den Thomas Promny immer auf der SEMSEO reden. Der verrät wenigstens einige seiner Tricks ansatzweise… oder er tut jedenfalls so 🙂

Als nächstes kam ein Beitrag von dem wirklich kleinem Uwe Tippmann :-). Sah schon lustig aus, als er am Rednerpult stand und kaum drüber schauen konnte…Thema war hier „Linkbuilding 2.0 – Die Zukunft für Linkaufbau“. Da er viel Zeit hatte wurde der Vortrag ein wenig in die Länge gezogen, was aber nicht so schlimm war, da die Infos doch recht interessant waren. Zwar wurden nicht viele neue Infos erzählt, aber man bekam einen guten Überblick, was für Faktoren von einem Link und der Platzierung des Links auf einer Webseite, mit in die Bewertung bei Google einfließen könnte. Wohlbemerkt.. KÖNNTE! Denn was genau und wie gewichtet einfließt, kann von den SEOs keiner beantworten.

Erkenntnisse/Tipps

  • target Attribut _blank kann für Google bedeuten, dass man sich ein wenig mehr vom Inhalt der verlinkten Seite distanziert.
    Den Gedanken finde ich sehr interessant und alle Projekte, die so verlinkt werden, werde ich darauf mal untersuchen.
  • Je älter ein Link ist, desto stärker wird er.
  • Linktexte eines Backlinks sollten immer auf der Zielseite im Contentbereich mehrfach vorkommen.
  • Um eine Backlinkstruktur organisch aussehen zu lassen gehören auch eine gute Portion rel=“nofollow“ – Links dazu

Beim Vortrag über BID-Systeme habe ich meinem Gehirn eine Denkpause gegönnt und fleißig Firmenmails beantwortet. Irgendwie kann ich diesen BID-Systemen nix abgewinnen. Liegt aber auch bestimmt daran, dass ich bei ca. 1000 Keywords pro Kampagne nicht die Notwendigkeit sehe das per BID zu optimieren.

Bei der Diskussion um „Zukunft von SEO & SEM“ kam nicht so viel bei rum, nur zwei Zuschauerfragen und deren Antworten finde ich erwähnenswert, auch wenn diese nicht unbedingt neue Erkenntnisse bringen. Ach ja und noch was… der mediadonis hatte mal wieder einen Clown gefrühstückt :-)… ihm zuzuhören macht aber wirklich Spaß :-).
semseo_disk

Fragen & Antworten

  • Warum wird eine Seite, die ich im SPAM-Report bei Google melde nicht rausgeschmissen?
    Kurze Antwort: Es bringt Google nichts diese Seite sofort zu entfernen. Diese Beispiele/Reports nimmt Google um seinen Algorithmus zu verbessern.
    Erst nach vielen Testen und Anpassungen wird die Seite bei folgenden Update wahrscheinlich verschwinden.
  • Warum gibt es eigentlich diesen „neue Seite Bonus“ bei Google?
    Neue Seiten haben noch gar keine Klickrate. Google gibt diesen Seiten die Chance zu zeigen, wie sie im oberen Bereich perfomen um dann Rückschlüsse zu ziehen und das Ranking dafür zu berechnen. Eine aussagekräftige Bewertung erreicht Google aber nicht, wenn sich die neue Seite auf Position  >40 einreiht, da dort die Klickrate eher schlecht sein wird.

Zum Ende gab es wieder die so genannte SEO Klinik. Darüber möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen, dass haben doch andere schon gemacht.

Z.B: Twitter: http://twitter.com/mariofischer oder unter dem Tag #semseo.

Hier das Bild der „heißen Drei“ bei der SEO-Klinik:
img00043-20090515-1608

Bei der Anschließenden PubCon war ich leider nicht mehr dabei. Einen Grund habe ich in den Comments des vorherigen Posts schon genannt.

Zum Schluss noch das von allen als Bestes Bild der SEMSEO2009 gekürte Foto: http://www.fridaynite.de/blog/324-foto-des-tages-abakus-semseo-pubcon.htm und ein weiterer Recap auf seo.de.

My SEMSEO 2009 Part 1

Die diesjährige SEMSEO 2009 in Hannover ist nun vorbei. Ein paar Eindrücke & Erkenntnisse der Konferenz wollte ich mal zum Besten geben.

Nach einer Fahrzeit von nur ca. einer Stunde (Jaha!… Bielefeld is net so weit entfernt :-)) erreichte ich den Zielort der diesjährigen SEMSEO – Konferenz, nämlich das Atrium in Hannover. Da ich recht früh angekommen war (8:40 Uhr) konnte ich auch schnell einchecken und mir das Gimmick in Form eines Rucksacks, Block und Kugelschreiben und der aktuellen Ausgabe der Internet World Business abholen.
Anschließend machte ich mich schon auf in den Konferenzsaal wo ich auf einem der sehr eng gestellten Holzstühle in der Mitte der dritten Reihe Platz nahm mit freudigen Erwartungen auf die „Speaker“ und deren Themen…

1. Anregung
Alan Webb! Bitte, bitte, wäre es möglich, dass man etwas bessere Stühle dort hinstellt? Man, man, man, mein Sitzfleisch hat doch recht stark gelitten an diesem Tag. Zum Ende hin war es echt schwer konzentriert auf dem kleinen, harten Stuhl sitzen zu bleiben…

Die Themen (Universal Search, Seo-Tools, SEM vs Affiliatemarketing usw.) hörten sich im Vorfeld wirklich sehr interessant an. Meiner Meinung nach konnten manche Sprecher dem leider nicht gerecht werden, was das Thema im Vorfeld versprach. Aber dazu später mehr.

Ich saß also dort vorn in der dritten Reihe und wollte mal mein Notebook rausholen um eventuelle Neuigkeiten oder Aussagen in den Vorträgen mitzuschreiben. Da ich aber kein Besitzer einen NetBooks bin, stellte es sich als schwierig heraus, mein 17 Zoll Riese auf dem engen Platz unterzubringen. Deshalb entschloss ich mich Fotos und Gedanken direkt mit meinem Blackberry Bold 9000 mitzutickern, was sich im Nachhinein als die smarteste und bequemste Lösung herausstellte.

2. Anregung
… mehrere Steckdosen irgendwo im Saal wären echt toll um das Net- oder Notebook mal laden zu können. Acht Stunden hält glaube ich kein Akku durch.

Ich glaube ich war die einzige Person dort im Saal, der Besitzer eines Blackberrys war. So viele IPhone User auf einem Fleck habe ich noch nicht gesehen… beängstigend (Apple, die nächste Datenkrakenmacht hinter Google? :-))… Liegt wohl eher daran, dass die meisten keinen ExchangeServer haben oder die Kosten eines BB-Servers scheuen.

Thema der ersten Session war „SEO Next – Anpassung der SEO-Strategie an die Universal Search“ von Marcus Tober, der einen wirklich gelungenen Vortrag mit Hilfe von ein paar Gastrednern hinbekommen hat. Die Aussage, warum er sich für die Gastredner entschieden hat, weckte Sympathien, nämlich, dass man nicht in allen Bereichen von SEO, SEM, SMO, SEA usw. ein Top-Wissen haben kann. 
Der Vortrag war TopAktuell und bot wirklich jedem die Chance über neue Strategien nachzudenken. Mir persönlich kamen ein paar wirklich gute Gedanken, die ich versuchen werde ich nächster Zeit umzusetzen.

3. Anregung
Da solche Sessions oder Vorträge immer ein wenig theoretisch sind, fände ich ein paar mehr Beispiele wirklich vorteilhaft.

Das Thema der nächsten Session war „Suchmaschinen- vs. Affiliate-Marketing“ von Tim Ringel.
WOW! Sehr guter dynamischer Vortrag der Lust auf mehr machte. Es war wirklich einfach den Worten von Tim Ringel zu folgen… abgesehen von den tausend Abkürzungen wie SMO, SEO, SEA, SEM usw., die wahrscheinlich den ein oder anderen neu waren oder gar verwirrten :-). Er brachte ein paar gute neue Erkenntnisse im Bereich QualityScore bei Adwords Kampagnen, die auch mir neu oder in der Tiefe nicht so bekannt waren. So ist z.B. folgender Gedankengang mal was zum in die Tiefe gehen…

Erkenntnis/Tipp
Noch werden Conversions nicht mit in die Berechnung des QualityScores mit eingerechnet. Wer also Google Analytics nutzt bietet Google die Möglichkeit zu wissen, welche Kampagne, welches Keyword oder welche Anzeige wirklich performt…

Mit dieser Aussage und dem Tipp, dass man langsam überlegen muss, welche Google Dienste man benutzt und welche Informationen man Google damit wirklich zur Verfügung stellt, möchte ich die erste Reihe von My SEMSEO 2009 schließen.

bis bald
Euer Twitch

PS: Im nächsten Teil werde ich ein paar Bilder einbauen.