automatisches Update von Win XP nach Neuinstallation mit SP3

Seit längerem gibt es ja nun das SP3 für Windows XP. Bis jetzt hatte ich noch keinerlei Probleme mit dem einspielen, sei es per WSUS oder bei Rechnern in meinem Bekanntenkreis.
In der letzten Woche habe ich allerdings zwei Rechner frisch mit Win XP SP2 installiert und anschließend sofort, weil MS ja über die Update-Seite das SP3 anbietet, das Service-Pack installiert, ohne erst nach anderen Updates zu schauen.

Das Resultat ist, dass bei eingeschaltetem Windows Update andauernd das Update-Tray-Icon erscheint und wieder verschwindet und man neue Updates nicht installlieren kann. Fehler… irgendwas mit Installation fehlgeschlagen… nach langem googlen gab es nur eine Lösung… Win XP neu installieren, andere Updates installieren und anschließend SP3 draufpacken. Das funktioniert! Nachteil… man muss alle anderen Updates, die eigentlich mit im SP3 enthalten sind auch installieren :-(. Zeitersparnis gibts da also leider nicht.