Twitch’s DAU-Knast #5

Heute: Leute, die von einer CD-R eine Datei löschen wollen!

Sachen gibt es!

Man sieht, dass einigen wohl nicht der Lese- Schreibzugriffs – Unterschied zwischen einem USB Stick und einer CD bewusst ist.

Also, Knasttür auf und folgende Personengruppe hinein:

  • „Dateien-von-CD-Löschen-Möchtegerne“
    (uiuiui!)

Neulich im Sekretariat:

Im kurzen wieder die Zusammenfassung des Telefonat:

DAU: Warum kann ich eigentlich von der CD xyz die alte Datei nicht löschen, die CD ist ja gar nicht mehr aktuell?
Ich: Was? Wie? CD? Löschen? (Man merkt, ich war ein wenig planlos mit dieser Aussage)
DAU: Ja, den alten Flyer will ich nicht mehr auf der CD haben.
Ich: Man kann von gebrannten CD’s nix löschen (Normalerweise! Kommt immer drauf an, wie man die CD gebrannt hat… Stichworte wären hier: CD-R, CD-RW und CD schließen. Da ich mir aber sicher war, dass eine CD-R gemeint war habe ich das nicht weiter erklärt, sonst hätte das Telefonat 30 min. gedauert)
DAU: *empört* Dann kann ich die ja alle wegschmeißen.
Ich: Genau!
DAU: Und die USB Sticks auch alle!
Ich: *schreiend* NEIN! Da kann man Dateien löschen!
DAU: Wieso geht das da?
Ich: na, weil ein USB Stick was ganz anderes ist als eine gebrannte CD’s sind *grrrr!/argh!* Auch wenn bei beiden das gleiche drauf ist!
DAU: OK, dann behalte ich die Sticks.

2 Gedanken zu „Twitch’s DAU-Knast #5

  1. Wie? Man kann doch einfach die Stelle auf der CD mit einem Hochleistungslaser „zerkratzen“, das ging doch bei Schallplatten mit einem Nagel auch super…. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.